Start Kinderheim A Genügend Unterstützungserklärungen für Kirchenvolksbegehren

TOP-TV bei ALEX

Link auf zahlreiche TV-Sendungen, gesendet bei ALEX

TOP-TV bei ALEX
weitere TV-Beiträge sind hier archiviert:

Wir Unterstützen

Schutz im Netz! Hilfe bei I-KiZ

 

Wichtige Information

"Top-Aktuelles" wird zum 31.12.2016 endgültig ihre Arbeiten einstellen. Die Webseite www.top-aktuelles.de bleibt weiterhin im Netz als Archivematerial bestehen.
Wir bedanken uns bei allen Unterstützern.

Genügend Unterstützungserklärungen für Kirchenvolksbegehren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter   
Freitag, den 21. Dezember 2012 um 17:02 Uhr

Wien - Die Initiatoren des Kirchenvolksbegehrens haben ausreichend Unterstützungserklärungen gesammelt. Am 31. Dezember wolle man diese im Innenministerium einreichen, sagte ein Sprecher der " Initiative gegen Kirchenprivilegien" zur APA. Stattfinden solle das Volksbegehren "kurz vor Ostern". Verlangt wird etwa die "klare Trennung von Kirche und Staat" sowie die Streichung von gewissen Subventionen für Religionsgemeinschaften.
Mehrere Plattformen, darunter "Betroffene kirchlicher Gewalt" sowie der Freidenkerbund Österreich und die Giordano-Bruno-Stiftung haben sich zur Initiative gegen Kirchenprivilegien zusammengeschlossen. Mittels Verfassungsgesetz will man etwa das Konkordat aushebeln, zur Aufklärung der Missbrauchsfälle wird ein Bundesgesetz angestrebt.

Für die Einreichung des Volksbegehrens waren 8.032 Unterstützungserklärungen notwendig. Derzeit liege man bei 8.220, so die Initiatoren. Bis Jahresende soll noch weiter gesammelt werden.

Quelle: Standart Österreich

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 21. Dezember 2012 um 17:03 Uhr
 
Copyright © 2017 Top-Aktuelles.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.