Start

TOP-TV bei ALEX

Link auf zahlreiche TV-Sendungen, gesendet bei ALEX

TOP-TV bei ALEX
weitere TV-Beiträge sind hier archiviert:

Top-Medien-Berlin

Top-Medien-Berlin hat seine Aktivitäten zum 31. Januar 2012 eingestellt. Das umfangreiche Archivmaterial steht jedoch für Recherchen weiterhin zur Verfügung.

Bitte clicken Sie einfach auf das Logo.

seit 1.2.2012

Seitenaufrufe : 709317

Wer ist aktuell online

Wir haben 40 Gäste online

Wir Unterstützen

Schutz im Netz! Hilfe bei I-KiZ

 

Wichtige Information

"Top-Aktuelles" wird zum 31.12.2016 endgültig ihre Arbeiten einstellen. Die Webseite www.top-aktuelles.de bleibt weiterhin im Netz als Archivematerial bestehen.
Wir bedanken uns bei allen Unterstützern.

 
Willkommen auf der Startseite
Wowereit hisst Regenbogenfahne PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: pethens   
Donnerstag, den 30. Mai 2013 um 12:52 Uhr

 

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit mit BVG Vorstands-Chefin Sigrid   Nikutta, haben heute (Donnerstag, 30. Mai 2013) um 11.30 Uhr am U-Bahnhof Nollendorfplatz die Regenbogenfahne aus Anlass des Beginns der Pride Weeks gehisst.

Wowereit: „Die Hissung der Regenbogenfahne als Startzeichen der Pride Weeks ist inzwischen ein fest etablierter Berliner Termin geworden. Das ist ein gutes Zeichen, das aber keineswegs darüber hinwegtäuschen darf, dass die Gleichberechtigung von Lesben und Schwulen, aber auch Transsexueller, nach wie vor nicht erreicht ist. Dieser gesellschaftliche Prozess muss mit Geduld und Durchhaltevermögen weiter betrieben werden.“ Die Pride Weeks, die am 1. Juni stattfindenden Respect Gaymes des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin sowie der Christopher-Street-Day am 14. Juni, so Wowereit weiter, seien „Ausdruck der Offenheit und Toleranz der Metropole Berlin.“ Der Regierende Bürgermeister: „Offenheit und Toleranz sind wichtige Standortvorteile unserer Stadt, in der alle Menschen buchstäblich nach ihrer Fasson glücklich werden können. Die Zivilgesellschaft muss sich tagtäglich von neuem engagieren, um Schwulenfeindlichkeit und Hassgewalt immer weiter zurückzudrängen.“

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. Juni 2013 um 16:33 Uhr
Weiterlesen...
 
Fachtagung "Medienerziehung in der Familie" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JoKr   
Freitag, den 12. April 2013 um 10:31 Uhr

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) startete heute in Berlin die Fachtagung zu den Themen Mediennutzung und Medienkompetenz. Sie richtet sich vor allem an Fachkräfte im Gesundheits- und Bildungsbereich, um sie in ihrer Zusammenarbeit mit Eltern und Familien zu unterstützen.

Anlässlich der Eröffnung der Fachtagung erklärt Thomas Ilka, Staatsekretär im Bundesministerium für Gesundheit: "Unsere Kinder nutzen inzwischen ganz selbstverständlich den PC und das Internet, telefonieren mit ihrem Handy oder surfen mobil mit einem Smartphone. Eltern sollten ihre Kinder im Umgang mit diesen Medien begleiten, ihnen wo nötig, Grenzen aufzeigen, aber auch die Chance nutzen, gemeinsam Medien zu nutzen. Kurzum: Wir müssen die Eltern fit machen in Sachen Medienkompetenz. Ich freue mich daher sehr, dass die BZgA und die GMK sich mit dieser Tagung an Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Bildungsbereich wenden. Denn sie können die Eltern in dieser wichtigen Angelegenheit kompetent beraten und unterstützen."

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. April 2013 um 07:20 Uhr
Weiterlesen...
 
Vorschläge zur Umsetzung des Lenkungsausschuss und den Clearingstellen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Vorst_BI   
Dienstag, den 02. April 2013 um 11:13 Uhr

Berlin, 1. April 2013 an das BMFSFJ, Abt. 5
Anmerkungen bzw. Vorschläge zur Umsetzung und Konstituierung des Lenkungsausschuss und den Clearingstellen des ergänzenden Hilfesystems für Betroffene sexuellen Missbrauchs

Sehr geehrte Frau Kraushaar,
Sehr geehrter Herr Dr. Obst,

aus gesundheitlichen und terminlichen Gründen ist eine Teilnahme an der Sitzung am 09. April 2013 nicht möglich. Wir möchten Ihnen jedoch, wie schriftlich bereits mit Ihnen abgestimmt, nachfolgend unsere Anmerkungen bzw. Vorschläge übermitteln.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. August 2013 um 08:11 Uhr
Weiterlesen...
 
Berliner Hotline-Kinderschutz jetzt auf Russisch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: pethens   
Freitag, den 29. März 2013 um 14:32 Uhr

Das kultursensible Angebot der Berliner Hotline-Kinderschutz ist um einen neuen Baustein reicher. Bereits seit Herbst vergangenen Jahres bietet die Hotline-Kinderschutz in Koopera-tion mit dem Träger LebensWelt Beratung in den Sprachen Türkisch und Arabisch an. Ab sofort ist das Beratungsangebot freitags in der Zeit von 14:00 bis 22:00 Uhr auch in rus-sischer Sprache verfügbar. Damit haben nunmehr auch Bürgerinnen und Bürger aus dem russischsprachigen Raum eine muttersprachliche Anlaufstelle in allen Fragen rund um das Thema Kinderschutz.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 30. März 2013 um 13:39 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 14
Copyright © 2017 Top-Aktuelles.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.